WORKSPACE

Während sich meine Kommilitonen mit einem kleinen Atelierplatz an der Akademie abfinden mussten, hatte ich bereits den Luxus, mir nicht um Platz Gedanken machen zu müssen. Schon während des Studium habe ich in meinem eigenen Atelier ungestört arbeiten können.
Mittlerweile nutze ich die Räumlichkeiten zusammen mit meinem Vater als Künstleratelier, Büro, Holzwerkstatt und Prototypenlabor.

Technik

Die Technik des Hochdruck, ist so alt wie die Druckgrafik selbst. Bereits im 8ten und 9ten Jahrhundert, wurden in China und Korea verschiedene Präge und Stempeldruckverfahren verwendet, um Motive von einer Druckplatte auf verschiedene Oberflächen abzudrucken.
Bis heute hat sich hierbei das grundlegende Verfahren kaum verändert.
Aus einem Material (beispielsweise Linoleum oder Holz) wird mit verschiedenen Werkzeugen ein Motive herausgeschnitten, anschließend wird das Material mit Farbe eingewalzt und in einer Presse auf Papier abgedruckt. Optional kann auch ohne eine Presse gedruckt werden. Mit der Handabzug-Technik wird das Papier auf die mit Farbe eingewalzte Fläche aufgelegt und von Hand abgerieben.